Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns

Möchten Sie mehr über uns oder eines unserer Produkte erfahren?
Dann scheuen Sie sich nicht, das Kontaktformular auszufüllen und mit uns in Verbindung zu treten.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und werden versuchen, so schnell wie möglich auf Ihre Anfrage zu reagieren.

Weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie auf dieser Seite.

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an und beschreiben Sie, wobei wir Sie unterstützen können.
SMX modular - Sichere Master und Slaves in der Modularserie
Das Multitalent

In der SMX Serie bietet die SMX Modular eine einheitliche Lösung für alle Aufgaben im Bereich Maschinensicherheit. Mit den PLC-Befehlen und mehr als 280 baumustergeprüften Sicherheitsfunktionen lassen sich auch komplexe Bearbeitungs- und Fertigungszentren einfach und transparent absichern.

Die dezentrale Systemarchitektur der SMX Modular mit seinen Master-, I/O und Technologiefunktionen lässt einen hohen Ausbaugrad mit bis zu 32 Slaves und ebenso vielen Antriebsachsen zu.

 

Die Serie im Überblick

  • Mit integriertem OPC UA-Server und Gateway zur Sensor- / Aktuator-Ebene für Status-und Condition Information
  • Einfacher Prozessdatenaustausch mittels OPC UA-Publisher/ Subscriber Dienste
  • Zugang für Service- und Assetdienste
  • Einfache und transparente Programmierung und Parametrierung mit SafePLC²
  • Flexibel einsetzbar durch zentrale und dezentrale Erweiterungen
  • Antriebsüberwachung für bis zu 12 Achsen mit erweiterter Encoder-Funktionalität
  • Sicherer Datenaustausch zwischen mehreren Basismodulen über Ethernet basierte Protokolle mit SMMC (Safe Master - Master Communication)
  • geeignet bis PL e (EN ISO 13849-1) und SIL3 (IEC 61508)
  • Sichere und unsichere Feldbusschnittstelle zur Anbindung an übergeordnete Steuerungsebenen (PROFIBUS, PROFINET, CANopen, DeviceNet, EthernNET/IP, Modbus TCP, EtherCAT, FSoE, PROFIsafe)

Merkmale der SMX Modular

Erweiterbar auf:
  • 126 sichere digitale Eingänge
  • 36 sichere digitale Ausgänge
  • 120 sichere digitale I/O's
  • 50 sichere Relaisausgänge
  • 42 Hilfsausgänge
  • und/oder 12 sichere Achsen